aktuell.weitzenegger.de

| Webzine | Stellenmarkt | English Newsletter


  • Global Gateway: EU launches Digital Economy Package for Kenya to boost connectivity, skills and inclusive governance

    Jutta Urpilainen, European Union Commissioner for International Partnerships, announced the EU’s Digital Economy Package for Kenya during her official visit to Kenya. The package reflects the EU’s strong commitment to Kenya’s technological transition by expanding school connectivity, providing skills training for students, and establishing a green digital innovation hub as

  • EU launches the Youth Empowerment Fund

    New partnership with the world’s largest youth organisations to support young people contributing to the SDGs The European Commission and the world’s largest youth organisations, the “Big Six”, announced a partnership to launch the EU Youth Empowerment Fund, to be implemented through the Global Youth Mobilization (GYM). It marks the first anniversary

  • Decolonise international development consulting

    We had a discussion today among colleagues of INTRAC and other leading organisations on decolonising consultancy. Here are some thoughts about it. Please follow INTRAC and join the discussion: https://www.intrac.org/tag/decolonising-consultancy/ Is international development consulting colonial? In certain ways, international development consulting can be characterised as colonial, however it is crucial

  • Global Gateway: EU and Latin America and the Caribbean step up action to promote inclusive and equal societies

    European Commissioner for International Partnerships, Jutta Urpilainen, announced a new EU programme worth €60 million to step up action against inequalities and to promote inclusive and equal societies in Latin America and the Caribbean. The Commissioner made the announcement at the EU – Latin America and Caribbean Forum bringing together

  • Some thoughts on Learning from Evaluations

    Speaking evidence to power Reporting evaluation results and communicating them effectively to policymakers and program managers is critical for improving uptake at the policy level and programming. By following the recommendations outlined in this article, evaluators can safeguard that their evaluation results are clear, concise, and actionable, and that they

Weitzenegger im Blog von SID Hamburg

  • Weltbank und IWF: Reformdruck muss hoch bleiben

    Frühjahrstagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds: Germanwatch fordert bessere Zusammenarbeit der Weltbank mit anderen Entwicklungsbanken und Bewegung Deutschlands beim Internationalen WährungsfondsBonn/Washington (15. Apr. 2024). Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch fordert vor der Frühjahrstagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF), dass die Reform der Institutionen weiter beschleunigt wird. „Beide Institutionen machen höchst unterschiedliche Fortschritte: […]

  • UN-Leitlinien zum Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt veröffentlicht

    Kinderrechtsorganisationen fordern Aufbruch beim Klima- und Umweltschutz Osnabrück/Berlin (ots) Erstmals liegen die UN-Leitlinien zum Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt in deutscher Sprache vor. Zur Veröffentlichung fordern die Kinderrechtsorganisation terre des hommes und das Kinderrechtenetzwerk National Coalition Deutschland von der Bundesregierung entschiedeneres Handeln ein, um die Lebensgrundlagen von Kindern und zukünftigen Generationen weltweit zu schützen. Grundlage der Leitlinien ist die […]

  • Weltbank-Frühjahrstagung: Umsetzung der Weltbank-Reform wird konkret

    Entwicklungsministerin Schulze und der Parlamentarische Staatssekretär im BMZ, Niels Annen, brechen heute zur Frühjahrstagung der Weltbank in Washington, D.C., auf. Bei der Jahrestagung im vergangenen Herbst hatten sich die Anteilseigner der Weltbank auf eine ambitionierte Reform verständigt, die zu mehr Investitionen in den Klimaschutz und andere globale Entwicklungsziele führen soll („bessere Bank"). Bei der Frühjahrstagung sollen nun wesentliche Umsetzungsschritte beschlossen werden,  die diese Reformziele im […]

  • OECD-Zahlen zur Entwicklungszusammenarbeit: Bundesregierung erreicht internationale Zielmarke nur durch Rechentrick

    Oxfam: Bundesregierung erreicht internationale Zielmarke nur durch Rechentrick Geplante Kürzungen 2025 werden zu Einbruch der deutschen Entwicklungshilfe führen, auch Klima-Zusagen sind in Gefahr Berlin, 11. April 2024. Laut den heute von der OECD veröffentlichten Zahlen zur weltweiten Entwicklungszusammenarbeit sinkt die deutsche Entwicklungshilfe-Quote 2023 auf nur noch 0,79 Prozent des Bruttonationaleinkommens (von 0,83 Prozent im Jahr […]

  • Neue FIAN-Studie dokumentiert schwere Menschenrechtsverletzungen durch Bauxitmine in Guinea

    In einer heute veröffentlichten Studie stellt die Menschenrechtsorganisation FIAN dar, wie Deutschland durch die Unterstützung der Sangaredi-Mine der Compagnie des Bauxites de Guinée (CBG) in Guinea zu Menschenrechtsverletzungen beiträgt. Die Studie basiert auf einer Recherchereise, während der ein FIAN-Team Interviews in zehn Dörfern im Einzugsgebiet der Mine geführt hat. Die deutsche Regierung hat einen millionenschweren Kredit der ING Di-Ba für den Ausbau der […]

  • Flasbarth in Peking: China kann viel beitragen für nachhaltige Entwicklung weltweit

    China ist bereits seit 2010 kein bilaterales Partnerland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mehr. Trotzdem ist es wichtig, mit China auch in neuer Rolle in globalen  Fragen von Nachhaltigkeit und Entwicklung zusammenzuarbeiten. Denn China ist als Wirtschaftsmacht, als Kreditgeber und als weltweit größter Treibhausgas-Emittent unverzichtbar für die Bewältigung globaler Herausforderungen. Der Staatssekretär für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Jochen Flasbarth tauscht sich daher heute in Peking mit Vertreterinnen […]

  • Klimaklagen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

    Verstoßen Staaten gegen die Menschenrechte von Bürgerinnen und Bürgern, wenn sie zu wenig gegen den Klimawandel tun? Mit dieser Frage hat sich heute der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) beschäftigt und in drei Fällen geurteilt.  Dazu Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung PIK: „Mit seiner jüngsten Rechtsprechung hat sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte zur Kernfrage der internationalen Klimapolitik […]

  • Schuldendienst im Globalen Süden so hoch wie nie

    (Berlin/Düsseldorf, 9. April 2024) Die weltweite Schuldenkrise spitzt sich weiter zu: Verschuldete Staaten im Globalen Süden müssen 2024 so viel Schuldendienst wie noch nie an ihre ausländischen Gläubiger leisten. Ein Grund sind fehlende Schuldenerlasse. 130 von 152 untersuchten Ländern weltweit sind kritisch verschuldet, 24 von ihnen sogar sehr kritisch.Dies zeigt der Schuldenreport 2024 von erlassjahr.de und Misereor, der heute im Vorfeld der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank veröffentlicht wurde.   Schuldenreport 2024 (PDF)Website "Schuldenkrise" Blogbeitrag: Schuldenreport […]

  • Reimagining cooperation in a polarized world

    The 2023/24 Human Development Report assesses the dangerous gridlock resulting from uneven development progress, intensifying inequality, and escalating political polarization, that we must urgently tackle. The report emphasizes how global interdependence is being reconfigured and proposes a path forward where multilateralism plays a pivotal role. Why does pursuing the ambitions of the 2030 Agenda for… Continue reading Reimagining cooperation in a polarized world

  • UN University report #InterconnectedRisks warns about risk tipping points with irreversible impacts on people and planet

    Interconnected Disaster Risks 2023 A United Nations University report released today finds that drastic changes are approaching if risks to our fundamental socioecological systems are not addressed. The Interconnected Disaster Risks report 2023 published by the United Nations University – Institute for Environment and Human Security (UNU-EHS) warns of six risk tipping points ahead of… Continue reading UN University report #InterconnectedRisks warns about risk tipping points with irreversible impacts on people and planet

  • Reaching the poorest and moving to scale:  Exploring emerging practice and trade-offs

    In recent years there has been a surge in government-led economic inclusion programs. Economic inclusion’s roots are grounded in approaches that are shown to be effective in reaching people living in extreme poverty. Yet one of the biggest challenges as programs scale up is determining the target groups to be included and how to prioritize… Continue reading Reaching the poorest and moving to scale:  Exploring emerging practice and trade-offs

  • EvalCrisis – lessons learnt at EU Evaluation Support Service

    Originally posted on Monitoring & Evaluation & Learning: What did we learn from Evaluation in Crisis? What are the key reflections that the wider evaluation community developed when adapting processes and methods to the new conditions created by the outbreak of the first global pandemic ever of the modern era? The EU Evaluation Support Service…

  • Our Planet, Our Future

    An Urgent Call for Action SHARE    Nobel Prize Laureates and Other Experts Issue Urgent Call for Action After ‘Our Planet, Our Future’ Summit In advance of the G7 summit in the UK, a scientific statement signed by an unprecedented 126 Nobel Laureates has been delivered to summit leaders. The statement said, “Without transformational action this… Continue reading Our Planet, Our Future

News for Evaluation Professionals

  • QuIP Casebook – Attributing Development Impact
    by Karsten Weitzenegger on 2. Februar 2024 at 12:56

    The qualitative impact protocol case book The Qualitative Impact Protocol (QuIP) is a methodology developed at the Centre for Development Studies, University of Bath in response to a DFID research call to better address the ‘attribution problem’ so often encountered when evaluating development interventions. The approach aims to find out directly from intended beneficiaries, service… Read More QuIP Casebook – Attributing Development Impact

  • Some thoughts on Learning from Evaluations
    by Karsten Weitzenegger on 24. April 2023 at 11:00

    Speaking evidence to power Reporting evaluation results and communicating them effectively to policymakers and program managers is critical for improving uptake at the policy level and programming. By following the recommendations outlined in this article, evaluators can safeguard that their evaluation results are clear, concise, and actionable, and that they are communicated in a way… Read More Some thoughts on Learning from Evaluations

  • Remote Management, Monitoring & Verification #RMMV4Dev – KfW offers Tools and Community
    by Karsten Weitzenegger on 5. April 2023 at 13:26

    KfW Development Bank has been working for some years on co-creating together with our colleagues and partners a set of Remote Management, Monitoring & Verification (RMMV) approaches, tools, and practical instructions for the International Financial Cooperation. These recommendations based on our collective experience have been recently published in the KfW  RMMV Remote Management, Monitoring, and… Read More Remote Management, Monitoring & Verification #RMMV4Dev – KfW offers Tools and Community

  • Evaluating Sustainable Pathways to Climate Resilience, FAO meeting 29 March
    by Karsten Weitzenegger on 27. März 2023 at 13:18

    Recent experiences from evaluations of IFAD, FAO, and GEF 29 March from 15:00 to 16:00h Rome time Link for registration: https://fao.zoom.us/j/99112180215 The session will explore emerging experience from recent evaluations in terms of methods, guidance, and tools to help evaluators assess the climate change related aspects of interventions in food systems, focusing on recent evaluation… Read More Evaluating Sustainable Pathways to Climate Resilience, FAO meeting 29 March

  • Impact Evaluation – A MAP OF USES
    by Karsten Weitzenegger on 6. März 2023 at 22:11

    How to choose the appropriate approach? The Impact Evaluation “Map of Uses” designed by Agence Française de Développement’s evaluation unit, Quadrant Conseil and Strategic Design Scenario is to help evaluation officers understand the nature of evaluation needs and propose possible solutions. This impact evaluation map of uses has been produced for evaluation officers, to help them understand the nature of evaluation… Read More Impact Evaluation – A MAP OF USES

Webtipps der Woche

  • Hack Your Shack

    Comments:Hack Your Shack hat sich dem Empowerment von Bewohnerinnen und Bewohnern in Hüttensiedlungen des Globalen Südens verschrieben. Hierfür entwickelt das Start-up eine web- sowie appbasierte, daten- und batteriesparende Austausch-Plattform für Low-Tech-Lösungen. Das in den Communities vorhandene Wissen wird so userzentriert verfügbar und partizipativ erweiterbar. Hack Your Shack leistet damit Hilfe zur Selbsthilfe zur Verbesserung prekärer Wohnverhältnisse und zur Erschließung bildungsbezogener oder unternehmerischer Chancen. - Karsten Weitzenegger Tags: hack, siedlung, städte, […]

  • Nachhaltige Lieferketten im Agrarsektor: Wert schöpfen statt Zuliefern - SWP

    Comments:Lieferketten rückten jüngst durch die Corona-Krise ins Zentrum politischer Aufmerk­samkeit. Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zeigen einmal mehr, wie komplex die glo­bale Arbeitsteilung über mehrere Staaten hinweg gestaltet ist. Aktu­elle deut­sche und europäische Gesetzesinitiativen streben mehr verbindliche Pflich­ten für end­verbrau­chende Unternehmen an, was Menschenrechte und Nach­haltigkeit in Liefer­ketten betrifft. Ziel ist eine nachhaltige Erzeugung in anderen Ländern. Gerade für die Landwirtschaft sollten aber neben diesen explizit auf Lieferketten […]

  • UNV’s Pioneer Knowledge Portal on Volunteerism Goes Live

    Comments:Das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV) hat ein Online-Portal zum Thema Freiwilligenarbeit eröffnet. - Karsten Weitzenegger Tags: knowledge, portal, volunteer, volunteering, volunteers, km4devby: Karsten Weitzenegger

  • hamburg.global - Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit

    Comments:Das Netzwerk fördert Austausch und Kooperationen zwischen zivilgesellschaftlich Engagierten. Die Beteiligten unterstützten sich gegenseitig, tauschen vielfältige Perspektiven aus und entwickeln gemeinsame Positionen und Aktionen. - Karsten Weitzenegger Tags: hamburg, nro, bildung, deutschland, globales_lernenby: Karsten Weitzenegger

  • Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ (SEWOH)

    Comments:Mit der Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ (SEWOH) stellt sich die deutsche Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft den Herausforderungen der Menschheit. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze und Ideen, wie dieses Ziel zu erreichen ist. Der Kampf gegen den Hunger kann nur gemeinsam gelingen, wenn Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik bereit sind, sich mit ihrer Expertise zu ergänzen und gegenseitig von Erfahrungen zu lernen. - Karsten Weitzenegger Tags: ernährung, hunger, Welt-Ernährung, SEWOH, BMZ, wirtschaft, SDG2by: Karsten […]

  • blauPause ist der neue Blog der UNO-Flüchtlingshilfe @UNHCR

    Comments:Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens startet die UNO-Flüchtlingshilfe, nationaler Partner des UN-Flüchtlingshilfswerkes (UNHCR), ihren Blog. 70,8 Millionen Menschen sind aktuell auf der Flucht, mehr als 16.000 UNHCR-Mitarbeiter*innen sind weltweit im Einsatz, 50 Kolleg*innen der UNO-Flüchtlingshilfe mobilisieren jeden Tag die Zivilgesellschaft: Es gibt viele Geschichten zu erzählen. Der Blog der UNO-Flüchtlingshilfe erzählt sie. Einmal die Woche gehen dort Beiträge online, die Raum lassen für persönliche Erfahrungen der Autor*innen, für Denkanstöße und Beiträge zu […]

  • Felwine Sarr: "#Afrotopia" - Schluss mit westlichen Kriterien!

    Comments:Der senegalesische Ökonom Felwine Sarr entwirft im Sachbuch "Afrotopia" seine Vision für den Kontinent: Er funktioniere anders als westliche Kulturen. Man spürt seinen Zorn bei der Lektüre – und weiß, das kommende Afrika ist nahe. - Karsten Weitzenegger Tags: afrika, entwicklung, globales_lernen, Senegal, afrikanisch, afrikapolitkby: Karsten Weitzenegger


  • ​Results-Based Management Handbooks, Guides & Tools

    ​If you are interested in learning more on your own about results-based management, below are links to 50 Results Based Management handbooks, guides and websites with other tools and opinions on results-based management, related topics on planning and evaluation, and information on the donor agencies' approaches to results-based management.​​​

  • Teaching resources - Sustainicum Collection

    The Sustainicum Collection is filled with exciting teaching resources. You can choose between "Teaching Units" and "Teaching Methods".

  • Bioline International for a global understanding of health

    Bioline International is a not-for-profit scholarly publishing cooperative committed to providing open access to quality research journals published in developing countries. BI's goal of reducing the South to North knowledge gap is crucial to a global understanding of health (tropical medicine, infectious diseases, epidemiology, emerging new diseases), biodiversity, the environment, conservation and international development.

  • World Bank Open Data

    Find free, accessible & high-quality #data on hundreds of indicators — from annual GDP growth to external debt, energy consumption or net migration — from +180 countries, all in one place and in five languages.

  • Participatory Methods | People working together around the world to generate ideas and action for social change

    This site provides resources to generate ideas and action for inclusive development and social change. You might also be interested in ActionAid's NetworkedToolbox which contains methods and tools for participation.

Follow weitzenegger on Twitter

Tweets von @weitzenegger