aktuell.weitzenegger.de

| Webzine | Stellenmarkt | English Newsletter


  • Global Gateway: EU launches Digital Economy Package for Kenya to boost connectivity, skills and inclusive governance

    Jutta Urpilainen, European Union Commissioner for International Partnerships, announced the EU’s Digital Economy Package for Kenya during her official visit to Kenya. The package reflects the EU’s strong commitment to Kenya’s technological transition by expanding school connectivity, providing skills training for students, and establishing a green digital innovation hub as

  • EU launches the Youth Empowerment Fund

    New partnership with the world’s largest youth organisations to support young people contributing to the SDGs The European Commission and the world’s largest youth organisations, the “Big Six”, announced a partnership to launch the EU Youth Empowerment Fund, to be implemented through the Global Youth Mobilization (GYM). It marks the first anniversary

  • Decolonise international development consulting

    We had a discussion today among colleagues of INTRAC and other leading organisations on decolonising consultancy. Here are some thoughts about it. Please follow INTRAC and join the discussion: https://www.intrac.org/tag/decolonising-consultancy/ Is international development consulting colonial? In certain ways, international development consulting can be characterised as colonial, however it is crucial

  • Global Gateway: EU and Latin America and the Caribbean step up action to promote inclusive and equal societies

    European Commissioner for International Partnerships, Jutta Urpilainen, announced a new EU programme worth €60 million to step up action against inequalities and to promote inclusive and equal societies in Latin America and the Caribbean. The Commissioner made the announcement at the EU – Latin America and Caribbean Forum bringing together

  • Some thoughts on Learning from Evaluations

    Speaking evidence to power Reporting evaluation results and communicating them effectively to policymakers and program managers is critical for improving uptake at the policy level and programming. By following the recommendations outlined in this article, evaluators can safeguard that their evaluation results are clear, concise, and actionable, and that they

Weitzenegger im Blog von SID Hamburg

  • EU-Lieferkettengesetz nimmt letzte Hürde - Paradigmenwechsel beim Menschenrechts- und Umweltschutz

    Berlin, 24. Mai 2024 – Große Unternehmen in der EU müssen in ihren Lieferketten zukünftig auf die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards hinwirken. Der Rat der Europäischen Union hat die entsprechende Richtlinie, das sogenannte EU-Lieferkettengesetz, heute final beschlossen. Damit endet ein monatelanges politisches Tauziehen, bei dem auf deutscher Seite insbesondere die FDP das Vorhaben zu Fall bringen wollte. Die EU-Mitgliedstaaten haben nun zwei Jahre Zeit, das Vorhaben in nationales Recht umzusetzen. Die Bundesregierung muss das […]

  • Entwicklungsministerin Schulze zur EU-Lieferkettenrichtlinie

    Heute hat der EU-Ministerrat die EU-Lieferkettenrichtlinie formal verabschiedet. Nach Veröffentlichung im EU Amtsblatt haben die Mitgliedsstaaten zwei Jahre Zeit, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. Dazu erklärt Entwicklungsministerin Svenja Schulze: „Die EU-Lieferkettenrichtlinie kommt! Mit der Zustimmung durch die EU-Mitgliedsstaaten hat sie heute die letzte Hürde genommen. Die EU macht damit als erster […]

  • Germanwatch: EU-Lieferkettengesetz - Meilenstein für Menschenrechte und Umweltschutz

    Bundesregierung muss jetzt deutsches Lieferkettengesetz anpassen und darf bisheriges Schutzniveau nicht schwächenBerlin (24. Mai 2024). Mit der heutigen Zustimmung im europäischen Wettbewerbsrat ist das EU-Lieferkettengesetz endgültig beschlossen. Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch begrüßt das EU-Lieferkettengesetz als "Meilenstein". Cornelia Heydenreich, Leiterin des Bereichs Unternehmensverantwortung bei Germanwatch, kommentiert: „Das EU-Lieferkettengesetz ist ein europäischer […]

  • Internationale Rohstoffkonferenz in Paris: Energiewende darf nicht zu Kinderarbeit führen

    Das Entwicklungsministerium setzt sich dafür ein, dass Rohstoffe in seinen Partnerländern verantwortungsvoll abgebaut werden. Deshalb stellt die parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bärbel Kofler heute auf einer Rohstoffkonferenz der OECD in Paris ein Positionspapier des Ministeriums vor. Mit dem Papier positioniert sich das BMZ in der Diskussion zur Versorgungssicherheit mit Rohstoffen für die Energie- und Verkehrswende. Insbesondere legt es dar, welchen Beitrag die deutsche Entwicklungszusammenarbeit […]

  • Wählen gehen – Demokratie und Freiheit sichern!

    (Aachen, 23. Mai 2024). „Wählen gehen – Demokratie und Freiheit sichern!" Unter diesem Motto steht ein Appell im Vorfeld der Europawahl am 9. Juni, zu dessen Erstunterzeichner*innen Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel gehört. Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Nichtregierungsorganisationen, Kommunen, Kultur, Sport, Glaubensgemeinschaften, Gewerkschaften, Verwaltung und Politik haben sich dem Aufruf angeschlossen. „Unsere Demokratie ist sowohl von innen als auch von außen bedroht", […]

  • Germanwatch zu Finanzminister:innen-Treffen: G7 müssen bei Finanzierung für Klimaschutz vorangehen

    G7-Finanzminister:innen-Treffen ab morgen: Germanwatch fordert mehr Finanzmittel für Klimaschutz und konkrete Vorstellungen für Klimafinanzierungsziel nach 2025 / Debatte um Milliardärsbesteuerung nimmt Fahrt auf – Deutschland darf nicht blockierenBerlin (22. Mai 2024). Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch sieht die Finanzminister:innen der G7-Staaten in der Pflicht, beim Treffen in Stresa (Italien) ab morgen Fortschritte bei neuen Finanzmitteln für Klimaschutz und die Bewältigung der Folgen der […]

  • Bundesbehörden beschaffen Textilien künftig nachhaltiger und gerechter

    Ob Arbeitskleidung, Bettwäsche im Krankenhaus oder Kantinenausstattung: Die Bundesregierung will beim Kauf von Textilien künftig stärker als bisher auch ökologische und soziale Kriterien berücksichtigen. Dafür setzt sich das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ein und legt den Leitfaden für nachhaltige Textilbeschaffungen der Bundesregierung neu auf. Entwicklungsministerin Schulze: „Verantwortungsbewusstes […]

  • Steuerschätzung des Bundes: ONE fordert Stopp von Kürzungen in der Entwicklungsfinanzierung

    Exo-Kreischer: „Es ist die Pflicht von Finanzminister Lindner und Bundeskanzler Scholz, zukunftssicher zu regieren." Berlin, 16. Mai 2024. Heute stellte Finanzminister Christian Lindner die aktuelle Steuerschätzung vor. Nachdem die Steuerschätzung im Oktober ergeben hatte, dass Bund, Länder und Kommunen für dieses Jahr 1,9 Milliarden Euro mehr Einnahmen zur Verfügung stehen als angenommen, rechnet Lindner nun mit einem Minus von 21,9 Milliarden Euro für das Jahr 2025. Insgesamt werden für […]

  • Reimagining cooperation in a polarized world

    The 2023/24 Human Development Report assesses the dangerous gridlock resulting from uneven development progress, intensifying inequality, and escalating political polarization, that we must urgently tackle. The report emphasizes how global interdependence is being reconfigured and proposes a path forward where multilateralism plays a pivotal role. Why does pursuing the ambitions of the 2030 Agenda for… Continue reading Reimagining cooperation in a polarized world

  • UN University report #InterconnectedRisks warns about risk tipping points with irreversible impacts on people and planet

    Interconnected Disaster Risks 2023 A United Nations University report released today finds that drastic changes are approaching if risks to our fundamental socioecological systems are not addressed. The Interconnected Disaster Risks report 2023 published by the United Nations University – Institute for Environment and Human Security (UNU-EHS) warns of six risk tipping points ahead of… Continue reading UN University report #InterconnectedRisks warns about risk tipping points with irreversible impacts on people and planet

  • Reaching the poorest and moving to scale:  Exploring emerging practice and trade-offs

    In recent years there has been a surge in government-led economic inclusion programs. Economic inclusion’s roots are grounded in approaches that are shown to be effective in reaching people living in extreme poverty. Yet one of the biggest challenges as programs scale up is determining the target groups to be included and how to prioritize… Continue reading Reaching the poorest and moving to scale:  Exploring emerging practice and trade-offs

  • EvalCrisis – lessons learnt at EU Evaluation Support Service

    Originally posted on Monitoring & Evaluation & Learning: What did we learn from Evaluation in Crisis? What are the key reflections that the wider evaluation community developed when adapting processes and methods to the new conditions created by the outbreak of the first global pandemic ever of the modern era? The EU Evaluation Support Service…

  • Our Planet, Our Future

    An Urgent Call for Action SHARE    Nobel Prize Laureates and Other Experts Issue Urgent Call for Action After ‘Our Planet, Our Future’ Summit In advance of the G7 summit in the UK, a scientific statement signed by an unprecedented 126 Nobel Laureates has been delivered to summit leaders. The statement said, “Without transformational action this… Continue reading Our Planet, Our Future

News for Evaluation Professionals

  • Some thoughts on Learning from Evaluations
    by Karsten Weitzenegger on 24. April 2023 at 11:00

    Speaking evidence to power Reporting evaluation results and communicating them effectively to policymakers and program managers is critical for improving uptake at the policy level and programming. By following the recommendations outlined in this article, evaluators can safeguard that their evaluation results are clear, concise, and actionable, and that they are communicated in a way… Read More Some thoughts on Learning from Evaluations

  • Remote Management, Monitoring & Verification #RMMV4Dev – KfW offers Tools and Community
    by Karsten Weitzenegger on 5. April 2023 at 13:26

    KfW Development Bank has been working for some years on co-creating together with our colleagues and partners a set of Remote Management, Monitoring & Verification (RMMV) approaches, tools, and practical instructions for the International Financial Cooperation. These recommendations based on our collective experience have been recently published in the KfW  RMMV Remote Management, Monitoring, and… Read More Remote Management, Monitoring & Verification #RMMV4Dev – KfW offers Tools and Community

  • Evaluating Sustainable Pathways to Climate Resilience, FAO meeting 29 March
    by Karsten Weitzenegger on 27. März 2023 at 13:18

    Recent experiences from evaluations of IFAD, FAO, and GEF 29 March from 15:00 to 16:00h Rome time Link for registration: https://fao.zoom.us/j/99112180215 The session will explore emerging experience from recent evaluations in terms of methods, guidance, and tools to help evaluators assess the climate change related aspects of interventions in food systems, focusing on recent evaluation… Read More Evaluating Sustainable Pathways to Climate Resilience, FAO meeting 29 March

  • Impact Evaluation – A MAP OF USES
    by Karsten Weitzenegger on 6. März 2023 at 22:11

    How to choose the appropriate approach? The Impact Evaluation “Map of Uses” designed by Agence Française de Développement’s evaluation unit, Quadrant Conseil and Strategic Design Scenario is to help evaluation officers understand the nature of evaluation needs and propose possible solutions. This impact evaluation map of uses has been produced for evaluation officers, to help them understand the nature of evaluation… Read More Impact Evaluation – A MAP OF USES

  • Experience capitalisation: Learning by doing
    by Karsten Weitzenegger on 6. März 2023 at 11:22

    One of the major benefits of an experience capitalisation process is that it involves all those who are -or were- part of the experience. As in a systematisation process, this approach is believed to help identify specific innovations and practices, and -above all- to understand the reasons behind their successes or failures. Wageningen University made… Read More Experience capitalisation: Learning by doing

Webtipps der Woche

  • Hack Your Shack

    Comments:Hack Your Shack hat sich dem Empowerment von Bewohnerinnen und Bewohnern in Hüttensiedlungen des Globalen Südens verschrieben. Hierfür entwickelt das Start-up eine web- sowie appbasierte, daten- und batteriesparende Austausch-Plattform für Low-Tech-Lösungen. Das in den Communities vorhandene Wissen wird so userzentriert verfügbar und partizipativ erweiterbar. Hack Your Shack leistet damit Hilfe zur Selbsthilfe zur Verbesserung prekärer Wohnverhältnisse und zur Erschließung bildungsbezogener oder unternehmerischer Chancen. - Karsten Weitzenegger Tags: hack, siedlung, städte, […]

  • Nachhaltige Lieferketten im Agrarsektor: Wert schöpfen statt Zuliefern - SWP

    Comments:Lieferketten rückten jüngst durch die Corona-Krise ins Zentrum politischer Aufmerk­samkeit. Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zeigen einmal mehr, wie komplex die glo­bale Arbeitsteilung über mehrere Staaten hinweg gestaltet ist. Aktu­elle deut­sche und europäische Gesetzesinitiativen streben mehr verbindliche Pflich­ten für end­verbrau­chende Unternehmen an, was Menschenrechte und Nach­haltigkeit in Liefer­ketten betrifft. Ziel ist eine nachhaltige Erzeugung in anderen Ländern. Gerade für die Landwirtschaft sollten aber neben diesen explizit auf Lieferketten […]

  • UNV’s Pioneer Knowledge Portal on Volunteerism Goes Live

    Comments:Das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV) hat ein Online-Portal zum Thema Freiwilligenarbeit eröffnet. - Karsten Weitzenegger Tags: knowledge, portal, volunteer, volunteering, volunteers, km4devby: Karsten Weitzenegger

  • hamburg.global - Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit

    Comments:Das Netzwerk fördert Austausch und Kooperationen zwischen zivilgesellschaftlich Engagierten. Die Beteiligten unterstützten sich gegenseitig, tauschen vielfältige Perspektiven aus und entwickeln gemeinsame Positionen und Aktionen. - Karsten Weitzenegger Tags: hamburg, nro, bildung, deutschland, globales_lernenby: Karsten Weitzenegger

  • Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ (SEWOH)

    Comments:Mit der Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ (SEWOH) stellt sich die deutsche Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft den Herausforderungen der Menschheit. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze und Ideen, wie dieses Ziel zu erreichen ist. Der Kampf gegen den Hunger kann nur gemeinsam gelingen, wenn Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik bereit sind, sich mit ihrer Expertise zu ergänzen und gegenseitig von Erfahrungen zu lernen. - Karsten Weitzenegger Tags: ernährung, hunger, Welt-Ernährung, SEWOH, BMZ, wirtschaft, SDG2by: Karsten […]

  • blauPause ist der neue Blog der UNO-Flüchtlingshilfe @UNHCR

    Comments:Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens startet die UNO-Flüchtlingshilfe, nationaler Partner des UN-Flüchtlingshilfswerkes (UNHCR), ihren Blog. 70,8 Millionen Menschen sind aktuell auf der Flucht, mehr als 16.000 UNHCR-Mitarbeiter*innen sind weltweit im Einsatz, 50 Kolleg*innen der UNO-Flüchtlingshilfe mobilisieren jeden Tag die Zivilgesellschaft: Es gibt viele Geschichten zu erzählen. Der Blog der UNO-Flüchtlingshilfe erzählt sie. Einmal die Woche gehen dort Beiträge online, die Raum lassen für persönliche Erfahrungen der Autor*innen, für Denkanstöße und Beiträge zu […]

  • Felwine Sarr: "#Afrotopia" - Schluss mit westlichen Kriterien!

    Comments:Der senegalesische Ökonom Felwine Sarr entwirft im Sachbuch "Afrotopia" seine Vision für den Kontinent: Er funktioniere anders als westliche Kulturen. Man spürt seinen Zorn bei der Lektüre – und weiß, das kommende Afrika ist nahe. - Karsten Weitzenegger Tags: afrika, entwicklung, globales_lernen, Senegal, afrikanisch, afrikapolitkby: Karsten Weitzenegger


  • GenAI-powered evaluation function at UNFPA

    This UNFPA Strategy aims at leveraging the benefits of responsible and ethical generative artificial intelligence (GenAI) while minimizing risks: it draws on the assessment of GenAI use cases in evaluation, and presents an implementation plan for GenAI-powered evaluation. It emphasizes a phased approach to digital transformation in evaluation, development of custom GenAI solutions for evaluation, and ensuring sustainability of GenAI-powered evaluation efforts.

  • Practical Guide on Contract Procedures for European Union External Actio

    PRAG, or the Practical Guide on Contract Procedures for European Union External Action, is a non-legally binding document prepared by the EC to provide all parties participating in public tendering and grant awarding procedures with practical assistance in preparing and implementing contracts in the field of external action PRAG Trainings (practical guide on contract procedures for European Union external action)

  • ​Results-Based Management Handbooks, Guides & Tools

    ​If you are interested in learning more on your own about results-based management, below are links to 50 Results Based Management handbooks, guides and websites with other tools and opinions on results-based management, related topics on planning and evaluation, and information on the donor agencies' approaches to results-based management.​​​

  • Teaching resources - Sustainicum Collection

    The Sustainicum Collection is filled with exciting teaching resources. You can choose between "Teaching Units" and "Teaching Methods".

  • Bioline International for a global understanding of health

    Bioline International is a not-for-profit scholarly publishing cooperative committed to providing open access to quality research journals published in developing countries. BI's goal of reducing the South to North knowledge gap is crucial to a global understanding of health (tropical medicine, infectious diseases, epidemiology, emerging new diseases), biodiversity, the environment, conservation and international development.

Follow weitzenegger on Twitter

Tweets von @weitzenegger